The Marauders


Remus Lupin | Moony
17 Jahre
6. Klasse | Gryffindor
Vertrauensschüler
Halbblut
Luke Newberry
Der sechzehnjährige Remus Lupin ist ein ruhiger, eher zurückhaltender, aber liebenswerter und kluger junger Mann. Sein Leben wird bestimmt durch die Tatsache, das er von einem Werwolf gebissen wurde und sich seither selbst in einen verwandelt. Nur seine Eltern, besten Freunde und Albus Dumbledore sind über sein Dasein als Werwolf informiert, da er weder jemanden gefährden noch deswegen anders behandelt werden möchte. Unter seinen Freunden übernimmt Remus den Part des Ruhepols des Gewissens. Seit dem fünften Schuljahr ist der Gryffindor gemeinsam mit seiner besten Freundin Lily Evans Vertrauensschüler und kommt seiner Aufgabe gewissenhaft nach, allerdings nicht bei seinen besten Freunden, da bringt er es nicht übers Herz, da er sie so sehr liebt.
» reserviert «


Sirius Black | Tatze
17 Jahre
6. Klasse | Gryffindor
Reinblut
Maxence Danet-Fauvel
Ein Leben ohne Spaß und Freunde, keinesfalls – egal wie weit Sirius zurück denkt, seit er in Hogwarts ist, gab es nur ihn und seine besten Freunde James, Remus und Peter. Die Rumtreiber, die mittlerweile schon eine Art Kult erreicht haben und es vergeht kaum eine Woche in der sie nicht für irgendeine verrückte Aktion verantwortlich gemacht werden. Für Sirius ist es noch immer so als hätte er damals ein Puzzleteil gefunden das ihm gefehlt hatte und seit dem sind die Freunde nur noch enger zusammen gewachsen. Zwischen die Freunde kann sich niemand drängen, nein, sie haben viel zu viel erlebt. Ob das ihre Streifzüge durch die Schule oder Ländereien sind, das Fellproblem von Remus, die Entwicklung ihrer eigenen Karte oder die Animagus-Aktion, es herrscht ein blindes Vertrauen. James ist für Sirius, sein bester Freund, wie ein Bruder, Spaßkanone, jemand mit dem man jeden Mist machen kann und der genau so begeistert von den Dingen ist wie er selbst.
» Vergeben «


James Potter | Krone
17 Jahre
6. Klasse | Gryffindor
Reinblut
Aaron Taylor-Johnson
James Potter - Rumtreiber, Tunichtgut, Frauenheld - naja oder so ähnlich. Für die meisten wirkt James wie ein Angeber mit viel Geld, aus einer reinblütigen Familie. Aufgeblasen, überheblich, egoistisch und sehr von sich eingenommen. Ein Unruhestifter, der nur Blödsinn im Kopf hat. Doch er hat auch eine andere Seite und die zeigt er besonders seinen Freunden - den Rumtreibern. Die fürsorgliche Seite. Die Seite, die immer da ist und zuhört. Für einen einsteht, an einen glaubt und einen unterstützt. Er ist sich nicht zu schade für seine Freunde einzustehen. Für sie zu kämpfen, sie zu verteidigen. Er teilt gerne mit ihnen. Geld, Essen, Kleidung. Er gibt sehr gerne. Hauptsache, denjenigen, die ihm am wichtigsten sind, geht es gut. Dabei spielt es für ihn auch keine Rolle welchen Blutstatus jemand hat. Dass er seit einer Weile nur Augen für eine gewisse rothaarige Dame hat, wissen seine Freunde nur zu gut. Und obwohl er oft Streiche spielt, seine Hausaufgaben meist bei Remus abschreibt oder gar nicht macht, ist er ein guter Schüler. James ist klug und schreibt meist recht gute Noten. Sicherlich kommt er nicht an Remus ran, doch seinen Traumjob als Auror zu bekommen, scheint für ihn sehr wahrscheinlich. Verteidigung ist immerhin sein bestes Fach. Wohl eines der wenigen, in denen er Remus vielleicht ein bisschen überlegen ist.
» Vergeben «

Erspielt wurde bei uns auch schon einiges zwischen den Charakteren, was auf jeden Fall Stoff zum Anknüpfen liefert und einige Dinge können auch geändert werden und genaueres würde auch mit dem Gesuchs Übernehmer besprochen werden, allerdings gibt es ein paar Dinge, die auch unverrückbar feststehen und ein kurzer Überblick dazu:
- Im Oktober 1976 findet Lily heraus, dass ihr bester Freund Remus ein Werwolf ist was zu einem Streit mit James führt, auch die anderen Rumtreiber wissen Bescheid.
- Ein Streit mit Severus Snape führt dazu, dass James im Geschichtsklassenzimmer fast stirbt und einige Tage im Krankenflügel verbringen darf.
- Sirius Black verbringt gemeinsam mit den anderen Rumtreibern die Weihnachtsferien bei den Potters, nachdem er im Sommer seiner Familie den Rücken gekehrt hat.
- Silvester 1977 ist ein rabenschwarzer Tag für die Potters, denn James Onkle und Tante werden bei dem Angriff auf Godrics Hollow von Todessern gefoltert und ermordet, die Rumtreiber müssen es mit ansehen.
- Das Begräbnis der Potters wird von einem erneuten Todesserangriff gestört und auch wenn es diesmal keine Toten gib, der Angriff hinterlässt seine Spuren.

Hiermit werden nun offiziell die Rumtreiber gesucht, die ja nicht nur wichtig für James und Sirius sind, sondern auch für unser gesamtes Inplay. Sie haben allerdings nicht nur untereinander Anschluss sondern auch im gesamten restlichen Forum und wir hoffen natürlich, das sie sich nicht nur aktiv untereinander vernetzen sondern auch im Forum denn wir haben neben bespielten Schülern auch einige Lehrer, die sich natürlich über Action freuen und immer wieder spanennde Plots, in denen ihr euch einbringen könnt Smile Gerne kann einfach zu uns in den Discord Server gehüpft werden oder ihr wendet euch an das Team, sollten noch Fragen offen bleiben.
» GESUCH » FORUM «